Titel:Mehrebenenanalysen zum Physiklernen im Sachunterricht der Primarstufe - Ergebnisse einer Evaluationsstudie
Kurzinhalt:Neben vielen anderen Variablen beeinflussen die fachliche und die fachdidaktische Expertise der Lehrkräfte sowie die Unterrichtszeit den Lernerfolg der Schülerinnen und Schüler (Helmke, 2005). Im Sachunterricht konnte der Einfluss dieser Variablen für das Thema ,Aggregatzustände des Wassers' in unterschiedlichen Mehrebenenmodellen (Studie 1: PCK ...
Qualifikationsarbeiten im Projekt:Promotion P. Altenburger
Projektdauer:01.04.2009 bis 31.12.2013
Leiter:Prof. Dr. Erich Starauschek
Projektmitarbeiter:P. Altenburger
Wiss. Einrichtung:Fak. II - Institut für Naturwissenschaften und Technik
Anschrift:Fach Physik und ihre Didaktik
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Reuteallee 46
D-71634 Ludwigsburg
Telefon:07141 - 140-707
E-Mail:altenburger@ph-ludwigsburg.de
Finanzierungsträger:Land Baden-Württemberg (Graduiertenkolleg ExMNU), Forschungsförderung PH Ludwigsburg
Schlagworte:Physikdidaktik, Physik in der Grundschule, Sachunterricht, Primarstufe, Experimente, Unterrichtsforschung, Naturwissenschaftliches Professionswissen von Lehrkräfte in der Primarstufe, empirische Arbeit
Vorträge / Veranstaltungen:Altenburger, P. & Starauschek, E. (2010). Umfang von physikalischen Themen im Sachunterricht in Klasse 3 und 4. "Vortrag auf der GDCP-Jahrestagung in Potsdam; 13.-16.09.2010".

Altenburger, P. & Starauschek, E. (2011). Physikalische Themen im Sachunterricht Baden-Württembergs in den Klassen 3 und 4. "Vortrag auf der GDSU-Jahrestagung in Bamberg, 10.-12.03.2011".

Altenburger, P. & Starauschek, E. (2011). How much and what physical science is being taught in German third and fourth grades? "Oral Presentation ESERA Lyon, France; 05.-09.09.2011".

Altenburger, P., Starauschek, E., Wirtz, M. & Schulz, A. (2011). Ein Modell zur Erklärung des Schülerwissens Physik in der Primarstufe. "Vortrag auf der GDCP-Jahrestagung Oldenburg; 19.-22.09.2011".

Altenburger, P. & Starauschek, E. & Wirtz, M. (2012). Fördert der Sachunterricht den physikalischen Wissenserwerb von Schülerinnen und Schüler am Ende von Klasse 4?- "Vortrag auf der GDSU-Jahrestagung Berlin; 01.-03.03.12".
Publikationen:Altenburger, P. & Starauschek, E. (2010). Über welchen physikalischen Wissensstand verfügen Schülerinnen und Schüler der Primarstufe am Ende von Klasse 4?. In D. Höttecke (Hrsg.). Entwicklung naturwissenschaftlichen Denkens zwischen Phänomen und Systematik. Berlin: LIT. S.520-522.

Altenburger, P. & Starauschek, E. (2011). Welchen Anteil haben physikalische Themen am Sachunterricht in Klasse 3 und 4?. In D. Höttecke (Hrsg.). Naturwissenschaftliche Bildung als Beitrag zur Gestaltung partizipativer Demokratie. Berlin: LIT. S.232- 234.

Altenburger, P. , Starauschek, E. , Wirtz, M. & Schulz, A. (2012). Beeinflussen das physikalisch-fachliche Wissen der Lehrkräfte und die Unterrichtszeit den physikalischen Wissenserwerb in der Primarstufe?. In S. Bernholt (Hrsg.). Konzepte fachdidaktischer Strukturierung für den Unterricht. GDCP-Jahrestagung in Oldenburg. Berlin: LIT. S.230-232.

Altenburger, P. & Starauschek, E. (2012). Physikalische Themen im Sachunterricht Baden-Württembergs in den Klassen 3 und 4. In H. Giest, E. Heran-Dörr & C. Archie (Hrsg.). Lernen und Lehren im Sachunterricht. Zum Verhältnis von Konstruktion und Instruktion. Bad-Heilbrunn: Klinkhardt. S.71-78.

Altenburger, P., Starauschek, E. & Wirtz, M. (2012). Beeinflusst der Sachunterricht der Primarstufe den physikalischen Wissenserwerb von Schülerinnen und Schüler?. In W. Rieß, M. Wirtz, B. Barzel & A. Schulz (Hrsg.). Experimentieren im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht. Schüler lernen wissenschaftlich denken und arbeiten. Münster: Waxmann. S. 301-318.
Projekthomepage: http://www.exmnu.de/
Verweise auf Webseiten:
Angehängte Dateien:


Erfaßt von STARAUSCHEKFDB am 28.01.2010
Zuletzt geändert von ALTENBURGERFDB am 22.11.2012