Projekt
Fakultät 2 - Kultur- und Naturwissenschaften - Institut für Sprachen

Helden lesen! Die Chancen des Heldenmotivs bei der Leseförderung von Jungen. Eine empirische Unterrichtsuntersuchung zum Lektüreunterricht bei Jugendlichen der Klassenstufe 7/8.
Status:abgeschlossen
Kurzinhalt:Sind Jungen bezüglich ihrer Leseleistungen eine Problemgruppe? Das legen in aller Deutlichkeit die Ergebnisse verschiedener Studien nahe. Deren Daten ist auch zu entnehmen, dass Lesemotivation einen großen Einfluss auf die Entwicklung von Lesekompetenz hat. Deswegen scheint es sinnvoll, didaktische Konzepte, die eine Förderung der Lesekompetenz [vollständig anzeigen]
Qualifikationsarbeiten im Projekt:Promotion
Projektdauer:01.05.2005 bis 14.01.2009
Mitarbeitende:
  • Dr. Christian Weißenburger (Leitung)



  • Verweis auf Webseiten:
    keine
    Angehängte Dateien:
    keine
    Erfasst von Dr. Christian Weißenburger am 29.03.2010
    Zuletzt geändert von Prof. Dr. Waltraud Holl-Giese am 13.11.2017
        
    Projekt-ID:291