Forschungsprojekt
Fakultät 2 - Kultur- und Naturwissenschaften - Institut für Naturwissenschaften und Technik

Biodiversität erleben mit ortsbezogenen Spielen - Biodiversität to go (BioDiv2Go) Teilvorhaben PH Ludwigsburg: "Didaktische Geogamekonzepte und Wirkungsevaluation"
Status:aktuell laufendes Vorhaben
Kurzinhalt:Lokale Biodiversität wird von der breiten Bevölkerung kaum wahrgenommen. Um Verhaltensänderungen herbeizuführen, scheint eine frühe Auseinandersetzung bereits im Kindes- und Jugendalter am geeignetsten. Im Projekt soll Biodiversität durch zeitgemäße Technologien auf mobilen elektronischen Endgeräten (Smartphones, Tablets) erfahrbar gemacht und deren Bedeutung verdeutlicht werden. Mit sogenannten Geogames (ortsbezogene Spiele) werden zeitgemäße Konzeptionen des Experiental Outdoor Learning sowie des forschend-entdeckenden Lernens umgesetzt und in motivierender Weise verknüpft.

Geogame I richtet sich an die breite Allgemeinheit, Geogame II wird für Hotspot-Regionen konzipiert und Geogame III ermöglicht eine Adaption an eigene Orte. Im Forschungsteil soll nun untersucht werden, inwieweit spielerisch-emotionale Zugänge zur In-Wertsetzung der Biodiversität und zu Bewusstseins- und Verhaltensänderungen führen können.

Das Konsortium vereint Kompetenz aus Biologiedidaktik mit der geoinformatischen Spiele- forschung. Als Umsetzungspartner trägt das Deutsche Jugendherbergswerk als bundeswei- ter Träger dazu bei, das Konzept flächendeckend umzusetzen und eine Langfristigkeit zu sichern. Am Projektende liegen eine Rahmenkonzeption zur zielgruppenbezogenen Entwicklung, eine Reihe spezifischer Geogames zur biologischen Vielfalt sowie eine Plattform zur lokalen Adaption vor.
[kürzen]
Qualifikationsarbeiten im Projekt:2 Promotionen (Anabel Haas, Sonja Schaal)
[kürzen]
Projektdauer:01.12.2013 bis 31.12.2018
Mitarbeitende:
  • Prof. Dr. Armin Lude (Koordinator)
    Prof. Dr. Steffen Schaal
    (Leitung)


    Anabel Haas, Sonja Schaal

  • In Zusammenarbeit mit:Prof. Dr. Christoph Schlieder (Universität Bamberg)
    Bernd Lampe (Deutsches Jugendherbergswerk)
    Verweise auf Webseiten:
    Projekthomepage
    Keine
    Angehängte Dateien:
    Keine
    Erfasst von Prof. Dr. Armin Lude am 12.12.2013
    Zuletzt geändert von Alexandra Findeis am 15.03.2018
        
    Projekt-ID:408