Projekt
Fakultät 3 - Sonderpädagogik - Institut für sonderpäd. Förderschwerpunkte

Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung und zusätzlicher psychiatrischer Diagnose
Status:abgeschlossen
Kurzinhalt:In Kooperation mit fünf Heimsonderschulen im Regierungsbezirk Tübingen verfolgt das Modellprojekt das Ziel einer Weiterentwicklung pädagogischer Konzepte der Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen mit geistiger Behinderung und einer zusätzlichen psychiatrischen Diagnose. Bei diesem Personenkreis handelt es sich um Schüler/innen, [vollständig anzeigen]
titel:
(andere Sprache)
Education and instruction in classes for students with intellectual and developmental disabilities, additional psychiatric diagnoses and challenging behavior
Kurzinhalt:
(andere Sprache)
The project aims at the development of educational and instructional concepts for students with I/DD, additional psychiatric diagnoses and challenging behavior. The results should serve to improve the living and schooling situation of these students and to better understand their developmental conditions.
Projektdauer:01.09.2014 bis 31.08.2018
Mitarbeitende:
  • Prof. Dr. Thomas Hoffmann (Leitung)


    Wiss. Mitarb. Dipl.-Päd. Jochen Montiegel
    Wiss. Mitarb. Niklas Pesth

  • In Zusammenarbeit mit:- Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
    - Regierungspräsidium Tübingen
    - Sonderschulen Mariaberg
    - Heimsonderschule Haslachmühle
    - Schule St. Franziskus
    - Don-Bosco-Schule St. Gallus
    - Camphill Schulgemeinschaft Bodensee
    Vorträge: