Dissertation
Fakultät 2 - Kultur- und Naturwissenschaften - Institut für Naturwissenschaften und Technik

Die Wertschätzung lokaler Biodiversität mit Geogames fördern - die Bedeutung von spielbezogenem Enjoyment im Spiel "FindeVielfalt Simulation"
Status:abgeschlossen
Kurzinhalt:Der Schutz und die nachhaltige Nutzung lokaler Biodiversität sind wichtige Grundlagen für das menschliche Wohlergehen und wurden in der nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt als Ziele festgeschrieben. Lokale Biodiversität spielt im Alltag von Jugendlichen jedoch kaum eine Rolle. Um die Wahrnehmung und Wertschätzung lokaler [vollständig anzeigen]
Qualifikationsarbeiten im Projekt:D[vollständig anzeigen]
Projektdauer:01.03.2014 bis 27.04.2017
Mitarbeitende:


In Zusammenarbeit mit:Sonja Schaal
Prof. Dr. Armin Lude (Erstbetreuer)
Prof. Dr. Marcus Schrenk (Zweitbetreuer)
Prof. Dr. Christian Spannagel (externer Gutachter)
Vorträge: