Projekt
Fakultät 2 - Kultur- und Naturwissenschaften - Institut für Sprachen

Zweitspracherwerb im Kindergarten. Qualitative Studie zur Kommunikation unter Vorschulkindern auf der Basis von Spontansprachproben (Arbeitstitel)
Status:abgeschlossen
Kurzinhalt:Dem Erwerb der deutschen Sprache von Kindern aus Familien mit Migrationshintergrund kommt eine zentrale Bedeutung zu v.a. für eine gelingende Schullaufbahn. Bereits in der vorschulischen Erziehung und Bildung dieser Kinder werden hierzu entscheidende Weichen gestellt.
Über den Zeitraum von einem Jahr wurde in einer Gruppe sprachlich geförderter [vollständig anzeigen]
Projektdauer:01.10.2004 bis 31.12.2010
Mitarbeitende:
  • Margarete Lamparter-Posselt, Dipl.Päd. (Leitung)


    Prof. Dr. Stefan Jeuk, Juniorprofessor
    Prof. Dr. Ingrid Barkow



  • Verweis auf Webseiten:
    Projekthomepage
    keine
    Angehängte Dateien:
    keine
    Erfasst von , am 07.08.2009
    Zuletzt geändert von Egon Flindt am 27.08.2017
        
    Projekt-ID:53