Projekt
Fakultät 3 - Sonderpädagogik - Institut für sonderpäd. Förderschwerpunkte

Lebensverläufe ehemaliger Schülerinnen und Schüler der Schule für Körperbehinderte Erkenntnisse aus der Rekonstruktion von Karrieren mit Hilfe der qualitativen Sozialforschung - eine Herausforderung für das Unterrichten in der Körperbehindertenschule
Status:abgeschlossen
Kurzinhalt:Gegenstand des mit einer halben abgeordneten Sonderschullehrerstelle versehenen Forschungsprojektes waren Fallstudien, die exemplarisch die tatsächlichen Übergangsverläufe von Absolventinnen und Absolventen der Schule für Körperbehinderte in Arbeit und Leben rekonstruktiv untersuchen und dokumentieren. Deren Ziel war es, Erfahrungen [vollständig anzeigen]
Qualifikationsarbeiten im Projekt:Dissertation:

Schabert, Stefan (2007): Lebenslagen und Lebensverläufe "selbstbestimmt" lebender, körperbehinderter Erwachsener und deren Bedeutung für Theorie und Praxis [vollständig anzeigen]
Projektdauer:01.08.2002 bis 31.07.2006
Mitarbeitende:
  • Prof. Dr. Hans Weiß (Leitung)


    Dipl. Päd. SL Stefan Schabert

  • Verweis auf Webseiten:
    keine
    Angehängte Dateien:
    keine
    Erfasst von Prof. Dr. Hans Weiß am 07.08.2009
    Zuletzt geändert von Egon Flindt am 27.08.2017
        
    Projekt-ID:100