Projekt
Fakultät 2 - Kultur- und Naturwissenschaften - Institut für Mathematik und Informatik

Freizeitinformatik - Elemente einer innovativen Wissenschaftsdisziplin
Status:abgeschlossen
Kurzinhalt:Die Bedeutung der Informatik ist in Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft unbestritten. Die Wichtigkeit der Informatik an der Schnittstelle mit an¬deren Wissenschaften lässt neue Wissenschaftsdisziplinen wie die Bioinformatik; die Geoinformatik oder die Medieninformatik entstehen. Die vorliegende Arbeit beschäf¬tigt sich mit Elementen [vollständig anzeigen]
titel:
(andere Sprache)
Leisure informatics - elements of an innovative scientific discipline
Kurzinhalt:
(andere Sprache)
The role of computer science for society, science, and the economy is beyond controversy. Its importance at the interface with other scientific disciplines has created new scientific fields such as bioinformatics, geoinformatics or media informatics. This present thesis focuses on the elements to establish an innovative scien¬tific discipline that [vollständig anzeigen]
Projektdauer:23.01.2009 bis 31.12.2010
Mitarbeitende:
  • Prof. Dr. Dr. Andreas Zendler (Leitung)


    Dipl. Inf. Thomas Reuter

  • Verweis auf Webseiten:
    keine
    Angehängte Dateien:
    keine
    Erfasst von Prof. Dr. Dr. Andreas Zendler am 23.02.2010    
    Projekt-ID:240