Projekt
Fakultät 1 - Erziehungs- und Gesellschaftswissenschaften - Institut für Erziehungswissenschaft

Der Übergang von der Schule in die duale Berufsausbildung. Eine empirische Studie zu betrieblichen Auswahlverfahren in ausgewählten Berufsfeldern
Status:abgeschlossen
Kurzinhalt:Der Übergang von der Schule in das duale Berufsbildungssystem ist für die Heranwachsenden mit zahlreichen Hürden verbunden. Ein zentrales Problem an dieser ersten Schwelle ist die vertikale Abstimmung von Schulabschlüssen und Eintrittsvoraussetzungen für einen Qualifizierungsplatz. Das Anliegen der Arbeit ist es, durch die Rekonstruktion [vollständig anzeigen]
Qualifikationsarbeiten im Projekt:Es handelt sich um ein Dissertationsprojekt.
Projektdauer:09.07.2007 bis 09.07.2013
Mitarbeitende:
  • Prof. Dr. Gabriele Strobel-Eisele (Leitung)


    Tanja Lindacher, Dipl.-Päd.

  • Verweis auf Webseiten:
    Projekthomepage
    keine
    Angehängte Dateien:
    keine
    Erfasst von Dr. Tanja Lindacher am 09.03.2010    
    Projekt-ID:268