Projekt
Fakultät 2 - Kultur- und Naturwissenschaften - Institut für Mathematik und Informatik

Frühkindliche informatische Bildung
Status:abgeschlossen
Kurzinhalt:Seit der durch den PISA-Schock entstandenen Bildungsdebatte hat die Frühkindliche Bildung in Deutschland eine neue Gewichtung erhalten. Alle sechzehn Bundesländer haben Bildungs- und Rahmenpläne für den frühkindlichen Bereich implementiert. Darin sind die meisten Fachdisziplinen, wie Mathematik, als Bildungsbereiche verankert. [vollständig anzeigen]
titel:
(andere Sprache)
Early childhood computer science education
Kurzinhalt:
(andere Sprache)
The PISA shock in Germany has triggered a new debate about early childhood education. All sixteen German federal states have now implemented curricula for early childhood education. Most disciplines, such as mathematics and art, are found in the curricula and have the status of an autonomous field of education and learning. Computer science, related [vollständig anzeigen]
Qualifikationsarbeiten im Projekt:Das Projekt wird im Rahmen einer Dissertation im Fach Didaktik der Informatik durchgeführt.
Betreuender ist Herr Prof. Dr. Andreas Zendler
Projektdauer:01.11.2007 bis 01.11.2012
Mitarbeitende:
  • Josef Beck (Leitung)



  • Verweis auf Webseiten:
    keine
    Angehängte Dateien:
    keine
    Erfasst von Josef Beck am 09.03.2010
    Zuletzt geändert von Prof. Dr. Waltraud Holl-Giese am 09.11.2017
        
    Projekt-ID:269