Dissertation
Fakultät 1 - Erziehungs- und Gesellschaftswissenschaften - Institut für Sozialwissenschaften

Lernvoraussetzungen für die Förderung der Kartenlese- und Kartenauswertekompetenz in der Primar- und der Orientierungsstufe (Arbeitstitel)
Status:aktuell laufendes Vorhaben
Kurzinhalt:Kartenkompetenz gilt als grundlegende Kulturtechnik, die in der Grundschule und der Orientierungsstufe (Kl. 5/6) angebahnt werden muss. Die hierzu vorliegenden Unterrichtskonzepte gehen kaum auf die Lernvoraussetzungen zum Umgang mit Karten und zum Kartenlesen ein. Diese werden im Dissertationsprojekt u. a. durch Eyetracking als Lernressourcen und Lernbarrieren [vollständig anzeigen]
Projektdauer:26.06.2018 bis 26.06.2021
Mitarbeitende:
Dr. Schuler, Stephan (Betreuung) [Profil]


Verweis auf Webseiten: